GTA 6: Easter Egg in Red Dead Redemption 2 deutet nächsten Serienteil an 💥😭😭💥

von Sara Petzold
Spieler haben in Red Dead Redemption 2 ein Easter Egg entdeckt, das vermeintlich eindeutige Hinweise auf GTA 6 und dessen mögliches Setting enthält. Das Easter Egg scheint dabei einige frühere Leaks zum neuen Rockstar-Spiel zu bestätigen.

Dass die Entwickler bei Rockstar sich mit der Ankündigung neuer Spieletitel gerne Zeit lassen und dabei auch mit den Erwartungen der Fans spielen, wissen wir spätestens seit dem ersten Teaser zu Red Dead Redemption 2. Jetzt setzt das Team hinter ebendiesem Spiel aber noch eins obendrauf: Der Youtuber Strange Man hat nämlich ein ganz besonderes Easter Egg entdeckt, das womöglich eindeutige Hinweise auf GTA 6 liefert.

Ein Brief der Entwickler?

Strange Mans Theorie: Ein Brief, den Spieler bei einer halb verwesten Leiche eines jesuitischen Missionars an der Ostseite des Coronado-Sees finden können, enthält Andeutungen zum nächsten Rockstar-Titel – und steht damit in der Tradition, dass die Entwickler kommende Spiele immer in den jeweils vorangegangenen angeteasert haben.

Der Brief stammt von einem Mann namens Blanco, der an seinen Bruder Rodolfo schreibt. Gott rufe nach Rodolfo aus dem Osten, schreibt Blanco. Sein Bruder solle die Mission in Kalifornien zurücklassen und mit ihm zusammen nach Osten gehen. Rodolfo machte sich aber allein auf den Weg und starb unterwegs.

Strange Man behauptet jetzt, Dan Houser entspreche Blanco, der den Brief an seinen Bruder Sam Houser alias Rodolfo verfasst hat. Damit spiele Rockstar auf die Entwicklung von GTA 5 und 6 an:

  • Dan Houser sagt seinem Bruder, dass Take Two mehr an Geld interessiert sei, während Sam lieber kreative Spiele entwickeln will.
  • Dan ist der Meinung, dass Take Twos Ansatz, GTA 6 zu verschieben, weil mit GTA 5 gut Geld zu verdienen ist, richtig sei. Sam sieht das aber anders.
  • Die Bitte, dass Rodolfo nach Osten gehen solle, ist laut Strange Man ein Hinweis auf das Setting von GTA 6, nämlich Miami. (Die Begründung dafür hängt mit dem Teaser zu GTA 5 in Red Dead Redemption zusammen).
  • GTA 6 folgt dem Schema der Remakes alter GTA-Schauplätze, weshalb Vice City der nächste logische Schauplatz wäre.
  • Der Hinweis auf die Weisen aus dem Morgenland im Brief nimmt Bezug auf das Rockstar-Logo (der Stern). Rodolfo folgte diesem Stern

Strange Man glaubt außerdem, dass die Namen Rodolfo und Blanco auf Charaktere in GTA 6 hindeuten. Blanco könnte auf den kolumbianischen Drogenbaron Griselda Blanco anspielen, der im Drogenkrieg der 70er und 80er Jahre in Miami eine entscheidende Rolle einnahm. Der Youtuber vermutet außerdem basierend auf dem Brief, dass wir in GTA 6 zwei spielbare Figuren bekommen werden, bei denen es sich möglicherweise um Kolumbianer handeln könnte.

Wenn es sich bei diesem Easter Egg tatsächlich um einen Teaser zu GTA 6 handelt, würde dieser Teaser einen Großteil der bislang kursierenden Leaks bestätigen. Genaueres werden wir aber wohl erst wissen, wenn Rockstar das nächste GTA offiziell ankündigt.

Quelle: reddit








[PLUS-TOPSELLER] Tuning für 144-Hz-Monitore: Das bringen Freesync, Gsync, Vsync, Framelimits und andere Techniken



PCGH Plus: Ein zeitgemäßer Gaming-Monitor ist mit einer dreistelligen und vor allem variablen Bildfrequenz ausgestattet. Damit diese mit der Bildrate der Grafikkarte harmoniert, bedarf es etwas Tuning. Der Artikel stammt aus PC Games Hardware 01/2020.
mehr …


zum Artikel


Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Affiliate-Links sind keine Anzeigen, da wir bei der Recherche und Auswahl der vorgestellten Produkte unabhängig sind. Für Produktverkäufe erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlosen Inhalte der Webseite teilweise finanzieren.

GTA 6: Easter Egg in Red Dead Redemption 2 deutet nächsten Serienteil an

Get link

xoonews.com

websitetrafficnews.com